ACHTUNG AUFRUF:

Informationen vom Wahlausschuss:

 

Der Wahlausschuss fordert die in den Gemeinden
Mariä Himmelfahrt, St. Markus und St. Wilhelm
tätigen Gruppen, Verbände und alle jeweiligen Gemeindemitglieder auf, bis spätestens Sonntag, den
11. September 2022 einschließlich, Vorschläge für die vorläufigen Wahlvorschläge zu den jeweiligen Gemeinderäten und den Pfarreirat der aus diesen drei Gemeinden zum 1. Januar 2023 zu bildenden Pfarrei St. Johannes der Täufer einzureichen.

Die Vorschläge können in den Pfarrbüros abgegeben
oder dorthin gesandt werden.

Die Wahlen finden am 12. und 13. November 2022 statt.

Für jeden Gemeinderat sind fünf Personen zu wählen,                    für den Pfarreirat sechs.

Formulare für die Vorschläge liegen in den Sakristeien aus.

Bitte beachten Sie:

Wer nicht im Gebiet der neuen Pfarrei St. Johannes der Täufer wohnt – also nicht in St. Markus, St. Wilhelm oder Mariä Himmelfahrt – und trotzdem an den Gemeinde- und Pfarreiratswahlen im November teilnehmen möchte,
muss bis 11. September beim Wahlausschuss die Aufnahme ins Wählerverzeichnis beantragen.
Formulare erhalten Sie in den Sakristeien und im Pfarrbüro.