Sternsingeraktion 2019 / Update 2.0

Es war Sternsingerzeit…….

Am 6. Januar begaben sich vier Sternsinger (Thomas 9 Jahre, Asia Mae 10 Jahre, Felix 10 Jahre, Jakob 10 Jahre) mit mir auf eine kleine Reise.

Unsere Gemeinde St. Markus war nämlich ausgelost worden, im diesem Jahr das Bistum Berlin beim Empfang der Sternsinger durch die Bundeskanzlerin Frau Dr. Angela Merkel zu vertreten.

Gespannt kamen wir in der riesigen Jugendherberge am Ostkreuz an, suchten unsere Zimmer und staunten dann schon beim Abendessen über die vielen anderen Sternsinger, die aus ganz Deutschland angereist waren.

Nach dem Essen trafen sich alle 108 Sternsinger und ihre Begleiter in der Aula. An den mitgebrachten Sternen konnte man schon die Namen der 27 Bistümer ablesen, aber alle haben dann noch ihre Heimatstadt und ihre Gemeinde vorgestellt.

Anschließend haben wir intensiv geprobt: wie man sich in der Reihe aufstellen muss, wie man die Bundeskanzlerin begrüßt, wie man sich für das Gruppenfoto aufstellen muss, wie man auf dem Podest für das große gemeinsame Foto stehen muss, die Kinder, die einen Text vorsprechen sollten, haben am Mikrofon geübt, und natürlich haben wir die drei Sternsinger-Lieder, die wir auswendig lernen mussten, gesungen. Nach einer kurzen Abendandacht gingen alle schlafen.

Am nächsten Morgen standen dann nach dem Frühstück und der Morgenandacht schon vier Busse der Bundespolizei bereit und brachten uns zum Bundeskanzleramt. Wir mussten die gründlichen Sicherheitskontrollen über uns ergehen lassen, und ein Polizeihund schnüffelte sogar alle Koffer und Taschen nach Sprengstoff ab.

Im Bundeskanzleramt war ein großer Saal für uns vorbereitet, wo wir die Sternsinger ankleiden konnten. Dann stellten wir uns, alphabetisch nach Bistümern geordnet, in einer langen Schlange auf. Viele Fotografen und Pressevertreter standen schon bereit.

Als die Bundeskanzlerin eintraf, ging es sofort los. Jede Gruppe wurde angesagt, Frau Merkel schüttelte allen die Hand, die Fotografen machten Fotos, und wir gingen weiter zu einem großen Podest, auf dem dann nur die Sternsinger nach Größe sortiert Aufstellung fanden.

Nach dem ersten Lied durfte Thomas Frau Merkel einladen, sich zu den Sternsingern zu stellen. Dann wurde die diesjährige Sternsinger-Aktion von mehreren Kindern und danach noch vom Präsidenten des Kindermissionswerks „Die Sternsinger“, Prälat Dr. Klaus Krämer vorgestellt. Gemeinsam mit Frau Merkel haben dann alle Sternsinger das diesjährige Mottolied „Wir gehören zusammen“ gesungen.

Um dem Bundeskanzleramt den Segen zu geben, gingen wir dann alle zu der großen Treppe direkt hinter dem Haupteingang, eine Gruppe Sternsinger brachte den Segen und schrieb ihn an die Hauswand, wir haben noch ein Lied gesungen, und es wurden noch einmal viele Fotos von den Pressevertretern gemacht.

Hiermit war der offizielle Teil zu Ende, aber uns wurde noch eine zusätzliche Ehre zuteil: Frau Staatsministerin Monika Grütters bat uns, gemeinsam mit den Sternsingern aus dem Bistum Münster ihrem Büro den Sternsinger-Segen zu bringen. Sie nahm sich viel Zeit für uns, zeigte uns die Aussicht von dem großen Balkon vor ihrem Büro, bewirtete uns sogar mit Pralinen und gab ihre Spende in die Sternsinger-Truhe.

In der Kantine des Bundeskanzleramtes wurden wir dann noch mit einem Mittagessen bewirtet und reisten anschließend froh und zufrieden wieder nach Hause.

Barbara Welina

——————————————————————————————————-

Herzlichen Dank allen Sternsingern und Begleitern der diesjährigen Sternsingeraktion.

Bei den Hausbesuchen haben sie um 3.200,- € an Spenden gesammelt – herzlichen Dank dafür!!

 

Unsere Sternsinger im Bundeskanzleramt am 07. Januar2019:

Unsere Sternsinger aus St. Markus im Kanzleramt Quelle: Sternsinger.de

 

Thomas begrüßt die Bundeskanzlerin, hier ein Mitschnitt:

Bundeskanzlerin Angela Merkel heißt die kleinen und großen Könige bereits zum vierzehnten Mal willkommen. Foto: Ralf Adloff/Kindermissionswerk

>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>

Unter dem Motto:

Segen bringen, Segen sein
„Wir gehören zusammen – in Peru und weltweit.“

Um den Dreikönigstag (6. Januar) herum sind wieder in ganz Deutschland Sternsingerinnen und Sternsingern in Dörfern und Städten unterwegs. Als Heilige drei Könige verkleidet ziehen Kinder und Jugendliche durch die Straßen. Sie besuchen viele Haushalte und bringen den Weihnachtssegen für das neue Jahr in die Häuser. Das Segenszeichen „20*C+M+B+19“, das die Sternsinger auf Wunsch oben auf die Türen schreiben, bedeutet: Christus segne dieses Haus im Jahr 2019.

 

Liebe Kinder,

geht Ihr mit und möchtet mithelfen, dass es den anderen Kindern in Not in unserer Welt besser geht?

Möchtet Ihr dabei sein und in kleinen Gruppen den Menschen in unserer Umgebung den Segen Gottes bringen?

Dann meldet Euch an !

Anmeldung :
Email an:  —->Fr. Wittosch
oder
über das Pfarrbüro

Informationen an die Eltern und Begleiter:

Unsere Kirchengemeinde St. Markus veranstaltet im Zeitraum vom 05.01. ,  06.01. , 08.01. und am 12.01.2019 eine Sternsingeraktion. In dieser Zeit ziehen Ihre Kinder in Kleingruppen zusammen mit einer Gruppenbegleiterin von Haus zu Haus (vielleicht auch mit Ihnen?), d.h. es liegen konkrete Hausbesuchswünsche vor.

Die Sternsinger klingeln an der Tür, singen Lieder, verteilen den Segen Gottes und sammeln für die notleidenden Kinder in aller Welt.

Es darf jedes Kind und auch Jugendliche an der Sternsingeraktion teilnehmen, daher gibt es auch keine Altersbeschränkung. Die Kinder treffen sich zunächst an einem Vorbereitungstreffen am Sonntag, den 23.12.2018  nach dem Gottesdienst. Hierzu laden wir Sie gerne ein.
Während der Aktionstage wird Ihr Kind durchgehend von einer Gruppenleiterin betreut und es gibt einen kleinen Imbiss. Um die Aktion besser planen und vorbereiten zu können, bitten wir um eine Anmeldung.

Der Entsendungsgottesdienst ist am 04.01.2019  um 15.30 Uhr in der St. Bonifatius (Kreuzberg). Dazu treffen wir uns bereits um 13.00 Uhr in unserer Gemeinde ST.MARKUS.  Bitte die Monatskarte oder 2 Fahrkarten AB mitbringen.

Die Proben finden dann am 27.12. und 28.12.2018, 02.01.2018, 03.01.2018  um 17°°Uhr im Pfarrsaal statt. (genaueres folgt!)

Informationen zu den Hausbesuchen:

Die Anmeldungen für die Haussegnungen können in den ausliegenden Listen an den Infotischen eingetragen bzw. an das Pfarrbüro gemeldet werden.

Es freuen sich auf Euch / Sie

im Namen des Sternsingerteams
Angelika Wittosch


Überblick der Termine:

Sonntag, 23.12.2018
nach der Hl. Messe, Frage-Runde, Informationen und Termine an alle Teilnehmer, Kinder und Eltern.


Freitag, 04.01.2019    13.00Uhr    Treffen in der Gemeinde

ab 14.00Uhr gemeinsame Fahrt nach St. Bonifatius (Mitte)
zum Entsendungsgottesdienst


Samstag, 05.01.2019       ab 10.00Uhr  Hausbesuche


Sonntag, 06.01.2019   ab 10.30Uhr  Hl. Messe,
Vorstellen der Sternsinger im Gottesdienst; alle Teilnehmer treffen sich um 10.15 Uhr im Pfarrsaal;

ab 12.30Uhr Hausbesuche


Dienstag, 08.01.2019       ab 16.30 Uhr
Rathaus Spandau, ggf. Hausbesuche


Samstag, 12.01.2019  ab 10.00Uhr
Hausbesuche