Was gibt es von uns?

Mininews

Liebe Leserinnen und Leser,

Nach dem erfolgreichen Start ins neue Jahr sind wir Ministranten wieder mit gestärkter Truppe und vollem Einsatz dabei.

Fleißig erscheinen wir zu jedem Dienst:

Zu jeder Messe am Wochenende kommen wir, auch an Feiertagen sind wir hier. Selbst zum Ewigen Gebet sind immer zwei dabei, nur selten nehmen wir uns frei.

Denn auch in der Fastenzeit verzichtet keiner von uns auf das Ministrieren.

Aber auch außerhalb der Messen treffen sich die Ministranten zu der wöchentlichen Ministunde am Donnerstag, die Woche für Woche neu vorbereitet wird.

So entsteht ein kunterbuntes Rundum-Programm in dem, kreative Basteleien, gemeinschaftsstärkende Vertrauens- und Kooperationsspiele oder auch mal komplett selbstgemachte Pizzen und deren gemeinsamer Verzehr, Platz finden. Wie sie sehen ist jedes Treffen eine Überraschung für sich die unsere Ministranten-Gemeinschaft stärkt.

Für die Minis
Euer Jakob W.

 


Unsere Ministranten-Übernachtung am Christkönig-Wochenende vom 24.11.-25.11.2018

 

Liebe Gemeinde,

einer der wertvollsten Augenblicke im Leben eines Ministranten ist die offizielle Aufnahme in die Schar der Minis während des Sonntags-Gottesdienstes an Christkönig. Unsere neuen Ministranten wurden dazu von ihren Begleitern Jakob Waschke, Johannes Buskühl, den Gromis (älteren Ministranten) und unserem Oberministranten Lukas Buchholz eingekleidet und erhielten jeweils eine bekräftigende Urkunde. Dieses Erlebnis war wieder einmal der krönende Abschluss unserer jährlichen Ministranten-Übernachtung, in der Gemeinde. In diesem Jahr trafen 28 unserer Ministranten-Schar am Samstag um 16 Uhr zusammen, wo wir Alle, unsere neuen Minis anhand von Kennenlern- und altbekannten, gruppendynamischen Spielen kennenlernen konnten. Daraufhin wurden wir in Gruppen aufgeteilt, in denen wir die einzelnen Teile des Gottesdienstes, z.B.: die Fürbitten und die Predigt vorbereiteten. Um 18 Uhr hatten unsere Neulinge eine letzte Generalprobe, bei der sich die Nervosität der Kleinen heraus kristallisierte.

Nach dem Gottesdienst gab es für Jeden ein verdientes und individuell belegtes Stück Pizza.

Damit die im Magen schwer liegende Pizza gut verdaut werden konnte, spielten wir im Anschluss ein Spiel im Pfarrhof.

Um den schönen Abend abzurunden, versammelten wir uns alle vor dem Schlafen-Gehen im Saal, wo wir uns einen kurzen, jedoch sehr amüsanten Film über die Ministranten-Fahrt ansahen.

Die darauf folgende kurze Nacht wurde nach anfänglichen Strapazen gut und ruhig überstanden. Beim Frühstück konnten wir dann in die müden und doch energiegeladenen Gesichter blicken, welche voller Vorfreude auf die bevorstehende Messe steckten. Dieser Anblick war über die Jahre hin weg zu einer schön anzusehenden Tradition geworden. Nach einem ausgiebigen Frühstück räumten wir fleißig die Räume auf und gingen geschwind in die Sakristei, um uns auf die Messe vorzubereiten. Der Gottesdienst war wieder einmal ein voller Erfolg, was unseren Neulingen Mut und Vorfreude auf die kommenden Messen und unsere spektakulären Ereignisse, wie die Mini-Adventsfeier machten.

Auch die Weihnachts- und Jahresabschluss-Gottesdienste wurden fantastisch von unseren großen als auch kleinen, neuen Ministranten gemeistert. Mit neuen Ideen und einer neuen Methode, die Anwesenheit unserer Ministranten zu prüfen, sowie dem Neustart unserer „RENT-A-MINI-Aktion“ zu der sie sich jeder Zeit bei unserem Oberministranten Lukas Buchholz melden können, gehen wir mit einem frischen Wind in ein aufregendes, voller neuer Ereignisse steckendes Jahr.

Mit diesen Worten wünschen wir Ihnen auch noch ein frohes neues, vor allem erfolgreiches und gesegnetes Jahr 2019

stellvertretend für die St.Markus-Minis
Catharina



Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen